Wilde Kost - Essbare Wildpflanzen & alte Gemüsesorten Wilde Kost - Acker Wilde Kost - Acker Wilde Kost - Acker Wilde Kost - Acker Wilde Kost - Acker

Anbau im Jahreslauf

Wann beginnt ein Gartenjahr? Der Boden und die Arbeiten im Garten ruhen in der „Wilden Kost“ ab November bis Anfang Januar. In dieser Zeit erfolgt die gedankliche Arbeit, der Rückblick auf die letzte Saison und die Planung für die nächste Saison.

Unser Sortiment umfasst alte Gemüsesorten und essbare Wildpflanzen. Wir bauen der Jahreszeit entsprechend an, so dass sich das Angebot an Frischprodukten monatlich ändert. Es lohnt sich also öfter vorbeizuschauen. Für gewerbliche Kunden geben wir wöchentlich, jeweils montags einen Überblick über erntereife Ware. Natürlich haben wir eine Jahresplanung, doch die Natur und das Wetter sind ja im ständigen Wandel. Um eine gute Qualität zu garantieren, ernten wir im reifen Zustand.

  • Wilde Kost - Essbare Wildpflanzen & alte Gemüsesorten
  • Wilde Kost - Essbare Wildpflanzen & alte Gemüsesorten

Neben den gartentypischen Tätigkeiten ist gerade bei den Essbaren Wildpflanzen der richtige Zeitpunkt wichtig. Ein Beispiel sind die Knospen der Birke. Zum richtigen Zeitpunkt (geschlossene, aber pralle Knospe) schmecken sie köstlich wie Haselnüsse. Zu früh gepflückt haben sie einen bitteren und zu spät einen seifigen Geschmack.

Unser Kräuter- und Sammelkalender soll Ihnen einige Anregungen bieten.
> Sammelkalender (auf Grundlage von Ursel Bühring) (PDF)